Ton

Ton

Ursprung: Mineralisch
Verwendung: Putzkörper

Ton ist ein natürlich vorkommendes Material, das aus feinkörnigen Mineralen zusammengesetzt ist. Bei entsprechendem Wassergehalt ist Ton plastisch formbar, durch Trocknen und Brennen härtet der Ton aus. Als Rohstoff für Töpferwaren und Keramik wird Ton schon sehr lange verwendet, es gibt Funde von Tierfiguren, die bis zu 24.000 Jahre vor Christus entstanden sind. Als Hauptbestandteil von Lehm wird er schon seit 10.000 Jahren als Baumaterial eingesetzt. Heutzutage dient Ton als wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Schamotten für Öfen in der Stahl- und Glasindustrie, desweiteren findet man Ton als Füllstoff in Papier, welches durch den ihn glatt, weich und geschmeidig wird. In der Zahnpasta hilft Ton, kleinere Ablagerungen zu entfernen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?