Süße Akazie

Süße Akazie

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Filmbildner

Die Süße Akazie (Acacia farnesiana) gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler. Der Strauch oder kleine Baum kann eine Wuchshöhe von bis zu drei Metern erreichen und ist in allen tropischen Regionen der Welt mit trockenem Klima zu finden. Die Früchte der Süßen Akazie enthalten Tannin und werden wie auch die Rinde als Färbemittel verwendet. Aus den Blüten wird der als Cassia bekannte Grundstoff für Parfüm gewonnen. In Frankreich werden die Bäume dafür kultiviert. In der Zahncreme ist das Blüten- und Rindenextrakt der Pflanze enthalten.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?