Natriumcitrat

Natriumcitrat

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Bei schmerzempfindlichen Zähnen

Natriumcitrat (Sodium citrate) ist das Natriumsalz der Citronensäure. Der Lebensmittelzusatzstoff wird ohne Höchstmengenbeschränkung unter der europäischen Zulassungsnummer E 331 geführt. Es wird vorwiegend als Säureregulator in Lebensmitteln zugegeben. Natriumcitrat gilt als völlig unbedenklich. Nur für Schimmelpilzallergiker kann es problematisch werden, da die für die Herstellung von E 331 benötigte Citronensäure industriell meist von Schimmelpilzkulturen hergestellt wird. In der Zahncreme dient Natriumcitrat der Verstopfung der Tubuli, damit schmerzhafte Reize nicht mehr in das Zahninnere weitergeleitet werden können.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?