Natriumbenzoat

Natriumbenzoat

Ursprung: Synthetisch
Verwendung: Konservierungsmittel

Natriumbenzoat (Sodium Benzoate) ist das Natriumsalz der Benzoesäure. Benzoesäure findet sich von Natur aus in Milch, Honig und einigen Obstsorten, vor allem in Blaubeeren. Es handelt sich um einen weißen, kristallinen Feststoff, der als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 211 zugelassen ist. Natriumbenzoat ist in Lebensmitteln, Kosmetika und Arzneimitteln zu finden, wo es als Konservierungsmittel fungiert. In der Zahncreme wird es aufgrund seiner bakterio- und fungistatischen Wirkung (d. h. dass die Keime gehemmt, aber nicht ganz abgetötet werden) als Konservierungsmittel eingesetzt. Mit Benzoaten und Benzoesäure konservierte Lebensmittel sind für Katzen hochgiftig, da Katzen den Stoff nicht entgiften können. Deshalb sollten diese Lebensmittelreste auf keinen Fall an Katzen verfüttert werden.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?