Montmorillonit

Montmorillonit

Ursprung: Mineralisch
Verwendung: Putzkörper

Montmorrilonit ist ein Tonmineral und gehört zur Mineralklasse der Silikate und Germanate. Es wurde 1947 in der französischen Gemeinde Montmorillont gefunden und erhielt so seinen Namen. Bei der Zugabe von Wasser dehnt es sich um ein Vielfaches aus. Aufgrund dieser Fähigkeit wird es beispielsweise bei der Erdölförderung oder in der Landwirtschaft eingesetzt. In der Haut- und Haarpflege ist es als Bestandteil von Lavaerde/Wascherde (Rhassoul, Ghassoul) zu finden. Als Heilerde wird es sowohl äußerlich wie auch innerlich eingesetzt.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?