Mikrokristalline Cellulose

Mikrokristalline Cellulose

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Bindemittel

Mikrokristalline Cellulose (Microcrystalline Cellulose) ist Gerüstsubstanz aller pflanzlichen Zellen. Wenn diese Cellulose mit Salzsäure versetzt wird und nur noch die kristallinen Strukturen übrig bleiben, wird sie als Mikrokristalline Cellulose bezeichnet. In kalorienreduzierten Lebensmitteln dient sie als Füllstoff, der vom Körper unverdaut wieder ausgeschieden wird. In Kosmetika fungiert sie meist als Bindemittel.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?