Maltodextrin

Maltodextrin

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Geschmacks-/Aromastoff

Maltodextrin ist ein wasserlösliches Kohlenhydratgemisch, das durch Hydrolyse von Stärke hergestellt wird, wobei es sich häufig um Maisstärke handelt. Als Hydrolyse wird die Spaltung einer Verbindung durch Reaktion mit Wasser bezeichnet. Das Kohlenhydratgemisch besteht aus Einfach-, Zweifach- und Vielfachzucker. Je nach Anteil der verschiedenen Zucker gibt es unterschiedliche Formen von Maltodextrin. Es wird hauptsächlich in der Lebensmittelproduktion verwendet und ist fast geschmacksneutral. In der Diätetik kommt es zum Einsatz, um Mahlzeiten mit leicht verfügbaren Kohlenhydraten anzureichern. In der Sporternährung wird es in Kombination mit Fruchtzucker oft zur Herstellung von isotonischen Getränken oder reichhaltigen Gels verwendet. Es wird als Verdickungsmittel in verschiedenen Nahrungsmitteln verwendet und dient in Light-Produkten als Fettaustauschstoff, wodurch sich der Kaloriengehalt stark reduzieren lässt. Bei der künstlichen Ernährung fungiert Maltodextrin als Energieträger.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?