Kokosöl

Kokosöl

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, weißmachend

Die Kokospalme oder Kokosnusspalme (Cocos nucifera) ist eine tropische Pflanze, die zur Familie der Palmengewächse gehört und eine Wuchshöhe von bis zu 30 Metern erreichen kann. Cocos nucifera ist die einzige Art der Gattung. Ihre genaue Herkunft lässt sich nicht mehr feststellen, heutzutage ist sie in den feuchtwarmen Tropen heimisch und braucht mindestens 20 Grad Celsius um zu gedeihen. Keine Pflanze wird so sehr mit Sommer, Sonne, Strand und Meer verknüpft wie die Kokospalme. Seit Jahrtausenden stellt sie eine ausgezeichnete Nahrungs- und Rohstoffquelle dar und ihr Anbau wird bereits seit über 3.000 Jahren praktiziert. Dabei werden das Holz, die Schalen, die Blätter und die Fasern als Bau- und Brennmaterial verwendet. Desweiteren wird aus dem Pflanzenstamm Palmnektar und aus dem oberen Ende des Stammes das Palmherz gewonnen. Die Früchte der Kokospalme sind die Kokosnüsse, wobei sie keine Nuss sondern eine Steinfrucht sind. Sehr beliebt ist das Fruchtfleisch, das gern als Snack zwischendurch geknabbert wird, das Kokoswasser und natürlich die Kokosmilch, die in zahlreichen Gerichten und Cocktails verwendet wird. Durch Trocknen wird der Wassergehalt des Fruchtfleisches auf 5% reduziert. Diese Masse (Kobra) wird dann zum Pressen von Kokosöl und in der Süßwarenindustrie verwendet. Das Fruchtfleisch hat mit 36,5% einen sehr hohen Fettgehalt und enthält die Mineralstoffe Kalium, Phosphor und Eisen sowie B-Vitamine. Da Kokosöl hohe Temperaturen in der Pfanne verträgt und keine gesundheitsschädigenden Transfettsäuren bildet wie manch andere Pflanzenöle, eignet sich Kokosöl hervorragend für die gesunde Küche. Weiterhin findet es aufgrund seiner reichhaltigen Inhaltsstoffe Verwendung in vielen Kosmetika. Kokosöl soll einen weißmachenden Effekt auf unsere Zähne haben, antibakteriell und entzündungshemmend wirken und wird deshalb beim Ölziehen als traditionelle Entgiftungskur eingesetzt.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?