Glycerin

Glycerin

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Feuchthaltemittel

Glycerin (korrekter Glycerol) gehört zur Gruppe der Zuckeralkohole und ist eine vielseitig eingesetzte Substanz. Es kommt in den meisten pflanzlichen und tierischen Fetten vor. Aufgrund seiner Eigenschaft, Wasser zu binden, ist es als Feuchtigkeitsspender in vielen Kosmetika enthalten. Als Feuchthaltemittel dient es der Verbesserung der Streichfähigkeit der Zahncreme, sorgt dafür, dass sie nicht austrocknet  und verleiht ihr einen süßen Geschmack. In den zulässigen Konzentrationen wird es als gesundheitlich unbedenklich angesehen. Pflanzliches Glycerin ist für zertifizierte Naturkosmetik zugelassen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?