Glyceride

Glyceride

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Emulgator

Glyceride (Palmöl-Mono, Di- und Triglyceride, Palm Glyceride) sind Umsetzungsprodukte des Glycerins. Sie entstehen durch Reaktion des Glycerins mit Fetten. In Kosmetika dienen sie als Emulgator, Feuchthaltemittel, Konsistenzgeber, Bindemittel und Weichmacher.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?