Gerber-Akazie

Gerber-Akazie

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Wirkt entzündungshemmend

Die Gerber-Akazie (Acacia catechu) gehört zur Familie der Hülsenfrüchtler und ist in Südasien beheimatet. Der Laubbaum kann eine Wuchshöhe von bis zu zehn Metern erreichen. Ihren Namen hat die Gerber-Akazie von ihrer Nutzung, denn das tanninhaltige Harz, das aus dem Hartholz gewonnen wird, wird zum Gerben und Färben verwendet. Als Heilmittel wird sie im Ayurveda und in der Traditionellen Chinesischen Medizin eingesetzt. Die Borke der Pflanze wirkt fiebersenkend, entzündungshemmend und gegen Wurmbefall. Extrakte ihrer Rinde finden sich aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung auch in Zahncremes.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?