Embelia

Embelia

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Wirkt entzündungshemmend

Die Embelia (Embelia ribes) ist auch unter den Bezeichnungen Falscher Pfeffer, Vidanga oder Amlika bekannt und gehört zur Familie der Myrsinengewächse. Man findet sie hauptsächlich in Ostindien, Südchina und Madagaskar. Im Ayurveda wird sie schon lange als Verhütungsmittel eingesetzt und wird auch im ländlichen Raum Indiens heute noch genutzt. Desweiteren soll ihr Wirkstoff Embelin vor Krebs schützen und Tumorzellen abtöten. Verwendet wird die Frucht der Pflanze, die Embelia-Beere, entweder als getrocknete Frucht oder als Pulver. Im Ayurveda wird sie gern mit anderen Heilpflanzen kombiniert.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?