Birne

Birne

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Geschmacks-/Aromastoff

Die Birne (Pyrus communis) ist ein Kernobstgewächs, das zur Familie der Rosengewächse gehört. Der meist sommergrüne Baum wird zum Obstanbau wie auch zur Zierde angepflanzt und ist in Europa (außer im Norden), Nordafrika, West- und Ostasien verbreitet. Die sogenannte Holzbirne kannte man schon im Altertum, wo sie als süße Nachspeise geschätzt wurde. Die heutigen bekannten Sorten sind alle wesentlich jünger als die Urbirne. Birnen können roh oder getrocknet verzehrt werden und werden auch gern zur Herstellung von Obstbränden verwendet. Das gesunde Obst ist sehr druckempfindlich und kann nicht lange gelagert werden, bei Zimmertemperatur hält es sich nur wenige Tage. Birnen enthalten viel Vitamin A, B1, B2 und C und sind reich an Niacin, Folsäure, Kalium, Phosphor, Eisen und Calcium.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?