Benzylalkohol

Benzylalkohol

Ursprung: Synthetisch
Verwendung: Konservierungsmittel, Aroma-/Duftstoff

Benzylalkohol ist auch bekannt als Phenylmethanol und ist eine chemische Verbindung aus der Stoffklasse der Alkohole. Es handelt sich um eine farblose, etwas ölige Flüssigkeit mit einem milden, leicht mandelartigen Geruch aber bitteren, betäubenden Geschmack. Es ist unter anderem in Jasminblütenöl, Nelkenöl, Goldlacköl und Styrax enthalten. Die Gewinnung von Benzylalkohol aus Pflanzen ist langwierig und teuer, weshalb er fast ausschließlich synthetisch hergestellt wird. In der Lack- und Tintenindustrie dient er als Lösemittel, in Kosmetika wird er aufgrund seiner desinfizierenden und konservierenden Eigenschaften als Konservierungsmittel eingesetzt. Desweiteren findet man den Stoff in Arzneimitteln gegen Kopfläuse. In der EU ist Benzylalkohol als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 1519 zugelassen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?