Banane

Banane

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Geschmacks-/Aromastoff

Die Banane (Musa) ist eine der ältesten Kulturpflanzen und gehört zur Familie der Bananengewächse. Ursprünglich stammt die immergrüne, ausdauernde, krautige Pflanze aus dem tropischen Südostasien und wurde von dort nach Asien, Afrika und Süd- und Mittelamerika verbreitet. Viele Arten bilden essbare Früchte, die der Dessertbanane (Musa x paradisiaca) werden für die Nahrungsmittelproduktion angebaut. Neben den Dessertbananen gibt es noch die Kochbananen, welche nicht roh verzehrt werden, aber auch eine bedeutende Nahrungsquelle darstellen. Die Hauptanbaugebiete befinden sich heute in Südostasien und Südamerika. Die Banane gehört zu den Kalorienbomben unter den Obstsorten, ist aber auch enorm gesund. Sie enthält unter anderem das Provitamin A, Vitamine der B-Gruppe (B1, B2, B3, B5 und Folsäure), Vitamin C, Mineralstoffe (Phosphor, Eisen, Kalium, Magnesium, Mangan, Kupfer) und Ballaststoffe.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?