Apfel

Apfel

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Geschmacks-/Aromastoff

Der Apfel (Malus domestica) ist ein Kernobstgewächs, das zur Familie der Rosengewächse gehört. Was die ursprüngliche Heimat des Apfels angeht, gibt es unterschiedliche Quellen. Die ältesten Apfelüberreste in Mitteleuropa stammen aus der Jungsteinzeit. Die Perser züchteten erste Kultursorten und heute gibt es weltweit ungefähr 20.000 verschiedene Sorten. Mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verzehr von ungefähr 17 Kilogramm ist der Apfel zum Lieblingsobst der Deutschen avanciert. Neben 85% Wasser enthält der Apfel unter anderem viel Vitamin C, Kalium, Calcium und Magnesium.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?