Anethol

Anethol

Ursprung: Pflanzlich
Verwendung: Geschmacks- und Aromastoff, wirkt antibakteriell und antimikrobiell

Anethol ist eine organisch-chemische Verbindung, welche zur Gruppe der Phenylpropanoiden gezählt wird und Bestandteil der ätherischen Öle vieler Pflanzen wie beispielsweise Anis und Fenchel ist. Anis und Fenchel gehören zur Familie der Doldenblütler und sind weit verbreitete Gewürz- und Heilpflanzen, wobei Anis in Deutschland die Heilpflanze des Jahres 2014, Fenchel des Jahres 2009 war. Anethol ist unlöslich in Wasser und löslich in Ethanol. Es wirkt unter anderem schwach antibakteriell, teilweise antiviral, schwach krampflösend und antimikrobiell. Aufgrund seiner spasmolytischen und schleimlösenden Wirkung ist es Bestandteil vieler Hustenmittel.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?