Acesulfam-K

Acesulfam-K

Ursprung: Synthetisch
Verwendung: Süßstoff

Acesulfam-K (Potassium Acesulfame) ist ein synthetischer, hitzebeständiger Süßstoff, der 1967 zufällig von dem Chemiker Karl Clauß entdeckt wurde. Acesulfam-K ist das Kaliumsalz des Acesulfams und ist ein weißer Feststoff. Der wasserlösliche Stoff hat die 200-fache Süßkraft von normalem Zucker. Als Lebensmittelzusatzstoff wird er unter der Europäischen Zulassungsnummer E 950 geführt.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Noch Fragen?

Schreib uns ein paar Zeilen. Wir schreiben Dir schnellst möglich zurück.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?